Kontakt: Hof Obst, Dorfstraße 28, 16866 Brüsenhagen, Tel. 033976 70661, Fax
	033976 70669, post@hof-obst.de
  • Startseite
  • Unser Hof
  • Unsere Tiere
  • Unser Garten
  • Vielblumerei
  • Ferienwohnung
  • Freie Lektoren O & O
  • Kontakt & Impressum
  • BI-Gumtow-Logo


    · AKTUELLES ·

    29. August 2016 – Geschafft: Gut fünfhundert handliche Heuballen lagern auf dem Heuboden. Und unsere Schafherde hat Zuwachs bekommen: August heißt der zahme und liebe Bock aus Zempow, welcher 2017 für Lämmer sorgen soll.

    Vorschaubild25.-27. Juli 2016 – Great guests we never would have expected to visit our tiny village: Family Zapp from Argentinia stayed at our farm with their beautiful vintage car and incredible lovely kids. We say: Thank you so much for meeting us and we wish you all the best for the further journey across Europe!

    25. Juni 2016 – Die Taufe von Hannes und Mattis an unserem Hof hat uns sehr beglückt! Auch das Wetter war strahlend, ein bisschen Donnerwirbel gehört bei einem solchen Anlass selbstredend dazu. Wie gut, dass die fünfzig Rundballen Heu gerade noch rechtzeitig gepresst werden konnten.

    29. März 2016 – Energiewende in Brüsenhagen: Die hofeigene Photovoltaik-Anlage mi 21,2 kWp ist am Netz. Sie liefert uns und unseren Gästen reichlich grünen Strom – selbst an grauen Tagen!

    Willkommen, welcome, bienvenido – Stauden, Kräuter, Tiere und Ferienwohnung bei Kyritz an der Knatter

    Hinter einer herrlichen, hundertjährigen Kastanie – gut fünfzig Meter ab von der ruhigen Dorfstraße der kleinen achtzig Seelen Gemeinde – liegt das alte Bauernhaus unseres Dreiseitenhofes mit Ferienwohnung – im Herzen der historischen Prignitz, einer wunderschönen Kulturlandschaft im Nordwesten der Mark Brandenburg.
    Im Dosse-Seen-Land mit dem Königsberger, Borker und Kyritzer Untersee sowie dem Gantikower See – alle zwischen sieben und zwölf Kilometern entfernt – und direkt am Fuße der Kolreper Berge – dem Ausgangspunkt eines ausgedehnten Wald- und Wandergebietes. Ruhe und Erholung pur!

    Im Jahre 2006 haben wir das Bauernhaus, welches bis zur Bodenreform im Jahre 1945 der Familie Havemann gehörte, erworben.Hofimpression Seitdem haben wir den Hof Stück für Stück erweitern können und bewirtschaften nun gut sechs Hektar Grün-, Acker-, Gartenland sowie Bruchwald. Wir orientieren uns dabei am naturnahen, ökologischen Anbau und sind um eine nachhaltige Kreislauf-Wirtschaft bemüht. Dabei versteht sich: Wir verwenden keine Gentechnik, keinen Kunstdünger und keine chemischen Pflanzenschutzmittel. Die Produkte aus Gärtnerei & Landwirtschaft (Vielblumerei) werden ab Hof vermarktet.

    Im Erdgeschoss befindet sich der Sitz des Brandenburger Büros der Freien Lektoren Obst & Ohlerich von Dr. Gregor Ohlerich und Rouven Obst.

    Im rechten Obergeschoss befindet sich eine großzügige Ferienwohnung, welche in den Jahren 2009 bis 2010 eine umfassende Sanierung erfahren hat. Im selben Zeitraum wurden im gesamten Wohnhaus gut sechzig marode Fenster gegen moderne lasierte Holzfenster mit Sprossenteilung ausgetauscht, angelehnt an das Erscheinungsbild des frühen zwanzigsten Jahrhunderts. Es erwartet Sie eine Ferienwohnung geprägt von natürlichen Baustoffen, mit dem Charme eines alten Brandenburger Bauernhauses und viel Liebe zum Detail.

    Hofimpression Im Jahre 2011 konnten die Außenarbeiten am alten Bauernhaus der Prignitz abgeschlossen werden: Ein Kalkputz der Fa. Solubel nach historischem Vorbild sorgt seitdem für neuen Glanz. Ein kleiner Überblick zur Historie: Geschichte Ferienwohnung Prignitz & Hof Obst.

    Das Ensemble lädt mit seinem großem Stauden- / Gemüsegarten, saftigen Niedermoorwiesen und märchenhaften Erlenbrüchen zum Studieren oder Fotografieren ein. Ferienwohnung, Hof & Prignitz bieten Gelegenheit zu Entspannung sowie Kommunikation, ideal für Ruhesuchende und Familien. Führungen sind auf Nachfrage jederzeit möglich. Unsere Prignitz liegt gut erreichbar auf halber Strecke zwischen Hamburg und Berlin, mit Pkw zu erreichen über die A 24 oder per Bus und Bahn (www.vbb.de).

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch!